Beim Dropshipping (dt. Streckengeschäft) erwirbt der Händler (du) ein Produkt von einem Lieferanten (wir) und leitet dieses direkt an einen Kunden weiter. Der Händler hat dabei keinen physischen Warenkontakt, denn der Versand erfolgt durch den Lieferanten im Namen des Händlers (ohne dass der Lieferant nach außen in Erscheinung tritt) an den Endkunden. So wird ein Glied in der Lieferkette übersprungen. Im Idealfall sind alle Bestellprozesse automatisiert, sodass die Kommunikation zwischen Händler und Lieferant reduziert und die Effizienz gesteigert werden kann.

Vorteile von Dropshipping

Das Dropshipping ermöglicht es so, mit geringem Kapitaleinsatz in den Online-Handel einzusteigen. Es spart Prozess-, Lager- und Transportkosten und erlaubt dem Händler, für verschiedene Produktkategorien nur einen Lieferanten zu haben. Der Händler kann den Fokus auf seine Kernkompetenz die Vermarktung und den Vertrieb legen.

Im Prinzip ist Dropshipping also eine Logistik-Dienstleistung. In einigen Fällen geht diese Dienstleistung aber über einen reinen Lieferservice hinaus. So sind Zusatzleistungen wie eine automatisierte Auftragserteilung, Branding-Maßnahmen, Cross-Selling durch ein weites Produktsortiment sowie die Einrichtung eines kundenspezifischen Warenlagers und Warenwirtschaftssystems denkbar.

Das Shirtigo Cockpit ist dein verlässlicher Partner im Dropshipping. Durch unsere automatisierten Prozesse bieten wir dir hochqualitative Produkte zum fairen Preis. Wir produzieren in Deutschland und versenden Produkte durchschnittlich innerhalb von 1-5 Tagen!

Zurück zur Übersicht