Reklamationen sind für alle Beteiligten ärgerlich, aber naturgemäß leider nicht zu vermeiden. Um eine schnelle, faire und stressfreie Abwicklung zu garantieren, haben wir daher klare Regeln und standardisierte Prozesse zum Reklamationshandling definiert.

Reklamationen können zunächst per Mail an cockpit@shirtigo.de eingereicht werden und später direkt über das Dashboard, indem du die entsprechende Bestellung auswählst und in den Bestelldetails den Reklamationsgrund angibst.

Durch eine prominente Darstellung der Größen- und Maßtabelle auf der Produktseite und die Einhaltung gewisser Druck- und Qualitätsstandards bei deinen Designs (z.B. Farbkontrast von Textil und Print, 300 dpi Dateiauflösung) kannst du Reklamationen von vornherein entgegenwirken.

Wir wollen, dass dein Kunde dein Produkt liebt

Es ist uns sehr wichtig, dass dein Kunde und du zufrieden sind. Wir investieren sehr viel Zeit und Mühe in die Entwicklung und Verbesserung unseres Services und der Produkte. Daher bitten wir dich, uns bei Problemen auf jeden Fall zu kontaktieren.

In den meisten Fällen erhältst du bereits nach wenigen Stunden eine Antwort von unserem Team. Falls ein Foto nicht ausreicht, muss die Ware möglicherweise zurückgeschickt werden, jedoch nicht in jedem Fall. Wir raten also von Rücksendungen ohne vorherige Aufforderung ab, um Kosten zu vermeiden.

Gibst du einer Reklamation deines Kunden dennoch statt, bleibt dir neben einer Rückerstattung des Geldes nichts anderes übrig, als eine manuelle Bestellung im Cockpit aufzugeben. Ob du deinen Kunden über den gesonderten Weg an den Kosten für einen Nachdruck beteiligen lässt, bleibt dir überlassen. Erfahrungsgemäß ist ein Großteil der Kunden dazu aber bereit, wenn auf die Besonderheit der Widerrufsbelehrung hingewiesen wird.

Bist du dir unsicher, wie du mit einer unberechtigten Reklamation deines Kunden umgehen sollst, beraten wir dich gerne. So können wir dir z.B. auch vorgefertigte Mail-Vorlagen anbieten. Nur in seltenen Fällen findet sich keine Lösung.

Produkt- und Druckmängel

Ein berechtigter Reklamationsgrund ist grundsätzlich ein deutlicher Herstellungs- bzw. Verarbeitungsfehler am Produkt sowie ein Fehldruck. In so einem Fall veranlassen wir einen kostenlosen Nachdruck. Bei Produkt- oder Druckmängeln benötigen wir zur Prüfung aussagekräftige Fotos, aus denen der Mangel hervorgeht. Ferner ist ein Foto des grünen Hangtags (Barcode) zur eindeutigen Zuordnung des reklamierten Produkts notwendig.

„Gefällt mir nicht“

Da die Produkte speziell für den Käufer gefertigt werden, ist ein Umtausch oder eine Rückgabe grundsätzlich nicht möglich. Wie in der Widerrufsbelehrung aufgeführt, gilt das übliche 14-tägige Widerrufsrecht nicht (§ 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB). In dem Fall, dass deinem Kunden ein Produkt nicht gefällt, trägst du also die alleinige Verantwortung.

„Passt mir nicht“

Textilgrößen unterliegen keinerlei Normierung, weshalb Größe M von Hersteller A komplett anders ausfallen kann als dieselbe Größe von Hersteller B. Wir bieten daher zur Orientierung für jedes Produkt eine Maßtabelle mit Angaben für Breite und Höhe. Die Angaben beziehen sich auf ein ungewaschenes Textil und sind ohne Gewähr(!). Sollten die tatsächlichen Angaben nach Prüfung durch uns um mehr als +/- 10% abweichen, so liefern wir aus Kulanz kostenlos Ersatz.

Zurück zur Übersicht