Formale Vorgaben für die Lieferadresse

Damit der Bestellprozess möglichst effizient und störungsfrei verläuft, wird nach dem Anlegen der Bestellung eine Validierung der Adresse initiiert. Die Prüfung stellt sicher, dass alle relevanten Angaben zur Lieferanschrift ausgefüllt sind und die Zeichenvorgabe der Paketdienste erfüllen.

Folgende formalen Vorgaben sind zu erfüllen:

  • Firma (max. 35 Zeichen)
  • Vorname (Pflichtfeld, max. 20 Zeichen / Vorname + Nachname zusammen: max. 35 Zeichen)
  • Nachname (Pflichtfeld, max. 20 Zeichen / Vorname + Nachname zusammen: max. 35 Zeichen)
  • Postleitzahl (Pflichtfeld, min. 3 Zeichen, max. 9 Zeichen)
  • Stadt (Pflichtfeld, max. 30 Zeichen)
  • Hausnummer (wird häufig vergessen)

Bei Auftreten eines Fehlers erhältst du automatisch eine E-Mail-Benachrichtigung. In diesem Fall logst du dich in deinem Cockpit-Account ein und passt in den Bestelldetails die Angaben den formalen Vorgaben an, indem du auf das Stift-Icon neben der Lieferadresse klickst.

Hinweis: Die Adresse wird ausschließlich formal und nicht inhaltlich (Tippfehler, Plausibilität etc.) überprüft! Wirf daher auch hier einen Blick auf Richtigkeit.

Sobald alle Fehler behoben sind, wird die Bestellung weiter bearbeitet (bis dahin auf On-Hold gesetzt).

Vorbeugemaßnahme: Formale Vorgaben im Shop einstellen

Damit deine Kunden gar nicht erst unvollständige oder falsche Angaben zur Lieferadresse tätigen können, hinterlegst du die Vorgaben am besten direkt in deinem Shopsystem.

Zurück zur Übersicht