Neben dem Etikettenformat ist die korrekte Anlieferung der Druckdaten wichtig.

Hierfür benötigen wir eine druckfertige Datei, die dem Format des Etiketts im ausgeklappten Zustand (also mit Vorder- und Rückseite) entspricht. Die Datei ist als Vektor- oder Pixelgrafik mit 300 dpi und der gewünschten Hintergrundfarbe anzulegen. Bitte beachte, dass sowohl für das Motiv als auch den Hintergrund nur eine begrenzte Zahl an Farben zur Verfügung steht. Siehe Shirtigo Etiketten Farbkarte

Wichtig: Auf der Nahtseite ist ein Abstand von 5 mm für die Naht einzuhalten, auf dem sich keine Motivelemente befinden dürfen. Dieser muss auf beiden Seiten des Etiketts zum eigentlichen Format hinzuaddiert werden. Soll das Etikett beispielsweise 20 x 20 mm groß sein, so muss die Datei in 50 x 20 mm angelegt werden.

Endformat der Druckdatei inkl. Anschnitt und Etikett im gefalteten Zustand (Schema).

Zurück zur Übersicht